Zentrum für Bucherhaltung

Ob Säurefraß, Schimmelbefall, Katastrophen wie Wasserschäden an Büchern und Akten, Tintenfraß oder unsachgemäße Benutzung – Papier ist zahlreichen Bedrohungen ausgesetzt.

 

Das Zentrum für Bucherhaltung ist Ihr Partner, wenn es um die Erhaltung des Originals geht. Wir bieten restauratorische und konservatorische Dienstleistungen aus einer Hand zur Erhaltung von Papier und Einbandmaterialien für Bibliotheken, Archive und Museen.

 

Ob Bücher, Akten, Zeitungsbände, Plakate, Karten, Pläne oder Fotosammlungen – das ZFB bietet kompetente Hilfe bei der Erhaltung Ihrer Bestände. Seit den 1990ern steht die Geschichte des ZFB für Pionierarbeit in der Erhaltung von Papier.

Viele Technologien, wie beispielsweise die papersave-Massenentsäuerung oder unser neues ZFB:2-Entsäuerungsverfahren, sind Eigenentwick­lungen und helfen heute, Kulturschätze für die nächste Generation zu bewahren.

 

Im Sommer 2011 haben wir unseren neuen Firmensitz in Leipzig bezogen. Im ZFB-Neubau nutzen wir optimale Strukturen, um effektive Restaurierung und zukunftsweisende Forschung und Entwicklung miteinander zu verbinden. Durch die Kombination von handwerklichem Geschick in der Papier- und Einbandrestaurierung sowie der Leidenschaft für Forschung und Entwicklung, erhalten wir kleine und große Bestän­de effizient und mit höchster Qualität.

Aktuelles

März 2014

Vom 24. bis 26. September 2014 werden wir an der ARCHIVISTICA in Magdeburg teilnehmen.

November 2013

Die 2. überarbeitete Auflage von Moczarski/Kobolds „Bestandserhaltung – Ein Ratgeber für Verwaltung, Archive und Bibliotheken“ ist erschienen. Jana Moczarski, Restauratorin im ZFB, hat maßgeblich an dem Buch mitgearbeitet. Auf knapp 300 Seiten werden die Grundlagen der Bestandserhaltung vermittelt. Besonders für Archive, Bibliotheken und Verwaltungseinrichtungen stellt dieses Buch daher einen wertvollen Leitfaden dar. Das Buch können Sie über uns beziehen – rufen Sie uns einfach an.

 Buch Bestandserhaltung